Zum Inhalt springen

KI-News

CSS in HTML einbinden

Es gibt grundsätzlich drei verschiedene Arten um CSS in HTML-Dokumente einzubinden: Direktes Formatieren eines Elements Zentrale Formatierung im HTML In eine externe Datei auslagern Die wahrscheinlich häufigste und beste Methode, ist das Einbinden von CSS über eine externe Datei. Damit wird das Layout schön vom Inhalt getrennt und die Dateien werden nicht unnötig überladen. Undirektes Formatieren eines Elementes Dies ist die unsauberste Möglichkeit CSS in… 

Schusterjungen und Hurenkinder

Schusterjunge und Hurenkind sind zwei sehr ungewöhnlich klingende Begriffe, die als echte Fachbegriffe aus dem Bereich der Typographie, genauer gesagt des Satzes im Druck stammen. Was ist ein Hurenkind? Rutscht beim Setzen von Fließtext die letzte Zeile eines Absatzes auf die neue Seite, so spricht man von einem Hurenkind. Solche Hurenkinder gelten im Buchdruck unter Fachleuten als schwere typografische Fehler, da dadurch der Satzspiegel besonders… 

Arial oder Helvetica

Ja, es gibt einige Unterschiede zwischen Arial und Helvetica. Arial und Helvetica sind beide Sans-Serif-Schriften, was bedeutet, dass sie keine Serifen haben, die am Ende der Linien in Buchstaben und Zahlen zu finden sind. Allerdings gibt es einige Unterschiede in ihrem Aussehen und in ihrer Verwendung. Einer der wichtigsten Unterschiede zwischen Arial und Helvetica ist, dass Arial von Monotype entwickelt wurde, während Helvetica von der… 

Gesetz der Ähnlichkeit

Das „Gesetz der Ähnlichkeit“ gehört zu den „Gestaltgesetzen der Wahrnehmung“, welche sich mit verschiedenen Prinzipien der Wahrnehmung von Elementen beschäftigen. Definition Beschreibt das Auffassungsmerkmal, dass ähnliche Elemente als zusammengehörige erfasst werden. Wir ordnen gruppieren also eher Vierecke mit Vierecken als gemischte Formen aus Vierecken und Kreisen. Doch so eine Zusammengehörigkeit kann nicht nur über die Form verursacht werden. Auch andere Faktoren wie Farbe, Orientierung oder… 

Gesetz des Gemeinsames Schicksals

Das Prinzip des gemeinsames Schicksals wird auch als „Gesetz der gemeinsamen Bewegung“ bezeichnet und gehört zu den Gestaltgesetzen der Wahrnehmung. Definition Das Prinzip des „gemeinsamen Schicksals“ beschreibt die menschliche Auffassung dafür, dass wir Elemente die sich mit ähnlicher Geschwindigkeit in eine ähnliche Richtung bewegen, als zusammengehörend wahrnehmen. Im Gegenzug kann man schließen, dass sich Elemente die sich in unterschiedliche Richtungen bewegen oder stillstehen nicht als… 

Gesetz der Gleichzeitigkeit

Das “Gesetz der Gleichzeitigkeit“ gehört zu den „Gestaltgesetzen der Wahrnehmung“, welche sich mit verschiedenen Prinzipien der Wahrnehmung von Elementen beschäftigen. Definition Elemente, die sich gleichzeitig verändern, werden als zusammengehörig empfunden. Dieses Prinzip kommt damit nur im Bereich der Animation zur Geltung. Dieses Prinzip kann ideal zur Gruppierung von formverschiedenen Elementen genutzt werden. Durch leichte Bewegung dieser äußerlich unterschiedlichen Elemente, bilden durch die gemeinsame Bewegung diese… 

Gesetz der Symmetrie

Das „Gesetz der Symmetrie“ gehört zu den „Gestaltgesetzen der Wahrnehmung“, welche sich mit verschiedenen Prinzipien der Wahrnehmung von Elementen beschäftigen. Definition Elemente die einander symmetrisch zugeordnet sind nehmen wir eher wahr, als Elemente die ohne Struktur im Raum vorhanden sind. Objekte die im Raum also eine symmetrische Form bilden, werden vom Betrachter besser wahrgenommen. Im Gegenzug treten Elemente die ohne Struktur zueinander im Raum vorhanden… 

Gestaltgesetze der Wahrnehmung

Gesetz der Prägnanz Das Gesetz beschreibt die Wahrnehmungseigenschaft, dass wir unter den gleichen Objekten dasjenige wahrnehmen, das sich durch ein bestimmtes Merkmal von der Gruppe abhebt. In diesem Beispiel unterscheidet sich ein Stern zum Beispiel durch die Anzahl der Punkte. Wir erkennen diesen Stern sofort. Gesetz der Ähnlichkeit Beschreibt das Wahrnehmungsmerkmal, dass ähnliche Elemente als zusammengehörig erfasst werden. Deshalb ordnen wir eher Quadrate mit Quadraten… 

Gesetz der Geschlossenheit

Das „Gesetz der Geschlossenheit“ gehört zur Gruppe der „Gestaltgesetze der Wahrnehmung“. Wir haben gelernt einzelne Elemente die ähnliche Merkmale aufweisen, in einem größeren Zusammenhang zu sehen und so die einzelnen Elemente zu Mustern, Formen oder Gruppen zusammenzufassen. Dieser „Sinn“ ist bei uns so stark ausgeprägt, dass wir sogar einzelne Elemente gedanklich zu einem Kreis zusammen, wenn Elemente fehlen, wie im letzten Kreis. Der Grund für… 

Satzarten & Ausrichtung im Webdesign

Allgemeines über Schrift am Bildschirm Viele loben digitale Medien wegen ihrer schnellen Zugänglichkeit und Dynamik. Digitale Medien sind in der Tat wunderbar und eröffnen grandiose Möglichkeiten. Beschäftigt man sich jedoch genauer mit dem Thema Schriften am Bildschirm tauchen einige negative Punkte auf die ich hier kurz auflisten möchte. Lesen am Bildschirm ermüdet stärker, da man direkt in eine Lichtquelle blickt Man ließt bis zu 25%… 

Das CMYK-Farbmodell

Einführung CMYK CMYK ist das Vier-Farben-Verfahren für den Druck. Die Volltonfarben Cyan, Magenta und Gelb werden verwendet, um die einzelnen Farben zu reproduzieren. Das K steht für Schwarz. CMYK ist das heute am häufigsten verwendete Farbmischsystem für den Druck. Das Farbsystem besteht also aus den Farben Cyan (einem hellen, grünlichen Blau), Magenta (ein violettes Rot), Gelb (helles, bis mittleres Gelb) und Key was für Schwarz… 

Pseudo-Klassen und Pseudo-Selektoren: Oft vergessene CSS-Selektoren und -Eigenschaften

Eine Pseudoklasse wird verwendet, um einen speziellen Zustand eines Elements zu definieren. Pseudoklassenselektoren sind CSS-Selektoren, denen ein Doppelpunkt vorangestellt ist. Du bist wahrscheinlich mit einigen von ihnen sehr vertraut. Sie können zum Beispiel verwendet werden, um: ein Element zu gestalten, wenn ein Benutzer mit der Maus darüber fährt besuchte und nicht besuchte Links unterschiedlich zu gestalten Stilisierung eines Elements, wenn es den Fokus erhält Syntax… 

Was ist CSS?

Mit CSS verändert man die Darstellung bestimmter Elemente, indem man sie mittels eines Selektors auswählt und dann bestimmte Eigenschaften zuweist. CSS (Abkürzung für Cascading Style Sheets) ist eine Auszeichnungssprache mit der (X)HTML- Dokumente (Allgemein auch XML, z.B. OpenDocument) formatiert werden können. Vorteile Die Verwendung von CSS bietet einige Vorteil gegenüber Formatierungen direkt im Dokument: Warum man CSS nutzen sollte Jede Internetseite soll ein ansprechendes Layout haben. Dazu zählt das… 

Der Internet Explorer wird am 15. Juni 2022 eingestellt

Jetzt ist es offiziell: Internet Explorer für Windows 10 wird am 15. Juni 2022 eingestellt! Viele Nutzer verwenden Internet Explorer seit Jahren, aber jetzt benötigen alle einen besseren Webbrowser. Wechseln Sie jetzt auf Microsoft Edge Der neue Browser Microsoft Edge wurde neu gebaut für Geschwindigkeit, Sicherheit und Einfachheit. Microsoft Edge ist ein von Microsoft, speziell für Windows 10 entwickelter Webbrowser. Er wurde zusammen mit Windows… 

Schriftklassifikation 

Für die Klassifizierung von Schriften gibt es diverse Schemata wie das „Angelsächsische Schema“ oder das „Französische Schema“. Am weitesten verbreitet ist jedoch die DIN-Norm 16518 aus dem Jahre 1963, die Schriften rein nach formalen Ausprägungen klassifiziert, welche wir hier vorstellen möchten. Unter Experten wird die DIN Klassifikation oft sehr kritisiert, dennoch stellt sie in den meisten gestalterischen Ausbildungen die Grundlage für die Schriftbestimmung dar. Kritiker… 

Typografie: 12 wichtige Grundlagen für den richtigen Einsatz von Schriften

Die Typografie ist einer der bedeutendsten Bereiche der Gestaltung. Typografie kann man als die Kunst verstehen, möglichst die richtigen und optimalen Proportionen und Farben für Texte zu bestimmen. Die zwölf in diesem Artikel aufgegriffenen Punkte und Beispiele sollen Dir dabei helfen die Grundlagen guter Typografie und den konkreten Einsatz von Schriften in verschiedenen Medien zu lernen und zu verstehen. Das Wort Typographie setzt sich dabei… 

Suchmaschinen-Algorithmen

Der Algorithmus einer Suchmaschine ist eine Reihe von Regeln, die eine Suchmaschine verwendet, um Listen als Antwort auf eine Suchanfrage zu erstellen und wird manchmal auch als die „secret sauce“ bezeichnet. Suchmaschinen schicken in regelmäßigen Abständen einen Crawler durch das Netz, um alle Webseiten und deren Inhalte zu indexieren. Der erste Schritt besteht darin, herauszufinden, welche Seiten im Internet existieren. Da es kein zentrales Verzeichnis… 

Einführung in HTML5

Von der Theorie in die Praxis… Beispielseite Um den Sinn von HTML besser zu verstehen, werfen wir dich einfach einmal ins kalte Wasser und fangen mit einer kleinen Beispiel-Webseite an. Damit soll ein kleiner Überblick dieser Einführung geboten werden. In dieser Beispielseite führen wir die wichtigsten Elemente einer Seite ein: Den Seitentitel, Überschriften und Absätze: Gehen Sie einfach einmal auf „Dieses Beispiel in einem neuen… 

×